logotype
deco
img1
img2
img3

Ausgangssituation und Rahmenbedingungen

1. Lage der Grundschule

Unsere Grundschule befindet sich im Schulzentrum von Zwenkau - einer Stadt, die südlich von Leipzig und östlich der Weißen Elster liegt. Zum Schulzentrum gehören ein Gymnasium, ein Hort und unsere Grundschule.
Das Einzugsgebiet unserer Schule umfasst auch die Ortsteile Großdalzig, Kleindalzig, Löbschütz, Rüssen-Kleinstorkwitz, Tellschütz und Zitzschen.

Die Lage unserer Stadt ist von besonderer geschichtlicher Bedeutung.
Zwenkau liegt an der „Mitteldeutschen Straße der Braunkohle“ und an der historischen „Fürstenstraße der Wettiner“.
Auch zukünftig gewinnt Zwenkau im Rahmen der Gestaltung der „Neuseenlandschaft“ an Attraktivität. Mit der Flutung des „Zwenkauer Sees“ wird Zwenkau eine Stadt am Wasser sein.
Somit entwickelt sich unsere Stadt nicht nur als potenzieller Wirtschaftsstandort, sondern auch besonders als Wohn- und Lebensraum sowie als Sport- und Touristikzentrum.
Die Verkehrsanbindung ist durch Bus, Bundesstraße und Autobahn gegeben.


2. Fakten über unsere Schule

Unsere Grundschule besuchen derzeit 334 Schülerinnen und Schüler.
Diese kommen aus dem Stadtgebiet von Zwenkau und den Ortsteilen.
Einige Schüler sind an den Busverkehr gebunden.
Unser Kollegium besteht aus  20 Lehrerinnen, 4 Lehramtsanwärterin sowie der Schulleitung.
Das an unserer Einrichtung tätige nichtpädagogische Personal, wie unsere Schulsachbearbeiterin, unser Hausmeister sowie zwei Reinigungskräfte sorgen täglich dafür, dass die Schüler optimale äußere Bedingungen zum Lernen vorfinden.
Der Unterricht findet in der Zeit von 7.30 Uhr bis 13.05 Uhr entsprechend des Stundenplanes statt.

 
3. Das Schulgebäude
Die Kinder werden in 2 Gebäuden des Schulzentrums Zwenkau, in insgesamt 16 Räumen unterrichtet. Die meisten Klassenräume sind eher klein. Unsere Kolleginnen sind trotzdem immer sehr bemüht den Kindern eine angenehme und anregende Lernumgebung zu bieten.
Unsere Schule verfügt über einen eigenen sowie einem gemeinsam mit dem Freien Gymnasium Zwenkau zu nutzenden separaten Werkraum. Außerdem befindet sich im Gebäude 1 ein Musik-  und Bewegungsraum.
Der Sportunterricht findet in der Schulturnhalle im Schulzentrum und in der Stadthalle auf 3 Feldern statt.
Den Schülern und Lehrern steht ein Computer-Kabinett zur Verfügung. Des Weiteren befinden sich in einigen Klassenzimmern PC-Arbeitsplätze. Dadurch bietet sich jedem Schüler die Möglichkeit, im Unterricht oder in der Computer-Arbeitsgemeinschaft am Computer zu arbeiten.
Außerdem ist in unserer Schule eine kleine Lesestube eingerichtet, die sich bei den Schülern großer Beliebtheit erfreut.
Die Entscheidung für die Errichtung eines schulinternen Lesetreffpunktes mit der Möglichkeit, sich innerhalb der Pausenzeiten Bücher ausleihen zu können, ergab sich aus der Tatsache, dass es vielen Kindern leichter fällt, unter der Anleitung eines Lehrers und gemeinsam mit Mitschülern sich für das Lesen zu begeistern. Durch die Lesestube werden gezielt  Werke angeboten, die Vorraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an Lesefitnessprogrammen sowie der Leseplattform Antolin sind und insgesamt die Lust am Lesen verstärkt fördern.
Wir haben eine Lehrküche für die unterschiedlichsten Projekte („Vom Korn zum Brot“ –  „Eine tolle Knolle – die Kartoffel“  „Gesunde Ernährung“) und für die ganzheitliche Erschließung sachkundlicher Themen.
Unsere Grundschule hat einen behindertengerechten Zugang und eine behindertengerechte Toilette und ist mit einem Fahrstuhl ausgestattet.


4. Das Außengelände

Unser Schulhof besteht aus drei Bereichen, die wetterabhängig genutzt werden können.
Im oberen gepflasterten Teil befinden sich Sitzbänke, und es sind neben Markierungen für den Unterricht (z. B. Windrose) Hüpfspiele aufgemalt, die die Kinder gern nutzen.
Vor unserem Schulgebäude sowie im unteren Bereich befindet sich eine Wiese, ein Sandkasten und Außenspielgeräte. Nach Regenwetter können diese Teile des Pausengländes leider nicht vollumfaänglich genutzt werden und die Schüler müssen sich oben austoben. Für die Pausengestaltung stehen den Kindern verschiedene Spielgeräte, ein Hüpfband, Basketballkörbe sowie Outdoor-Tischtennisplatten zur Verfügung.